Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Bei uns fliegen wieder die Bierdeckel, und diesen wahnsinnigen Haufen gilt es zu schlagen. Im vergangenen Jahr hat Arne uns mit sage und schreibe 46 gedrehten Deckeln von den Stühlen gerissen.

Am 29.2.20 also Schaltsamstag findet bei uns im Brauhaus Brewckau die dritte Bierdeckeldrehmeisterschaft statt.
Ihr wisst nicht, was Bierdeckeldrehen ist?

Ganz einfach:
Bierdeckel drehen bzw. Bierdeckel schnappen hat eine lange Kneipen- und Biertrinkertradition. Die Teilnehmenden müssen dabei ihren Bierdeckel so auf der Tischkante balancieren, dass ein Teil des Deckels zwar übersteht, er aber nicht von dem Tisch herunterfällt. Durch einen Schlag oder ein Schnipsen auf das überstehende Ende des Bierdeckels, fliegt dieser in die Luft, wo er sich dreht und dann idealerweise vom Spielenden gefangen wird. So einfach es in der Theorie auch klingt, ist es in der Praxis nicht, vor allem weil in jeder Runde ein weiterer Bierdeckel oben drauf kommt… so starten wir mit einem einzigen und enden bei….?

Den genauen Ablauf und die Regeln werden direkt an dem Abend vor Ort noch einmal erläutert. Was wir aber jetzt schon verraten, ist, dass die besten drei Bierdeckeldreher mit tollen Brewckauer Preisen prämiert werden.

Wenn ihr Lust habt, an der Bierdeckeldrehmeisterschaft teilzunehmen, dann meldet euch einfach direkt bei uns im Brauhaus oder schreibt uns ne Mail – info@brewckau.de!

Natürlich sind auch all diejenigen herzlich willkommen, die sich das Ganze erst Spektakel anschauen und anfeuern möchten! Wir brauchen nämlich viele Augen, die darauf achten, dass auch alles fair abläuft 😉

Die wichtigsten Infos noch einmal zusammengefasst:
– Was? Die erste Bierdeckeldrehmeisterschaft
– Wo? Im Brauhaus Brewckau
– Wer? Jeder, der möchte
– Ziel des Abends? Möglichst viele Bierdeckel fliegen zu lassen
– um trash talk wird gebeten