Lade Veranstaltungen

Als Direkterzeugenden-Markt bietet euch der Bioabend- und Lokalmarkt die Möglichkeit, die regionale Vielfalt kleiner, unabhängiger Produzent*innen zu entdecken. Beim direkten Gespräch erfahrt ihr aus erster Hand, wo euer Produkt herkommt und wie es entstanden ist. Hier trefft ihr auf Menschen, die hinter ihren Produkten stehen und auf Qualität, Nachhaltigkeit und Fairness setzen.

Wir versuchen den Markt möglichst verpackungsfrei zu halten und freuen uns über selbst mitgebrachte Körbe, Beutel und Dosen.

Zum Hintergrund:
Die Bio-Abendmärkte sind Teil des länderübergreifenden Projekts „Mit Bio durch Stadt und Land“. Auf insgesamt 200 Veranstaltungen in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt werden Fragen rund um Bio-Lebensmittel und den ökologischen Landbau beantwortet. Im Mittelpunkt stehen dabei Besonderheiten, Richtlinien, Kontrollen und Kennzeichnungen der Bio-Branche.

Die Veranstaltungsreihe wird initiiert durch die Biohöfegemeinschaft Sachsen-Anhalt. Mit freundlicher Unterstützung des Netzwerk Zukunft und des Grünstreifen e.V.. Gefördert vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) im Rahmen des Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft. Weitere Informationen unter: www.bundesprogramm.de
Weitere Informationen zum Ökolandbau und zu Bio-Lebensmitteln gibt es unter www.oekolandbau.de und www.bio-siegel.de.

Share This Story, Choose Your Platform!