Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

von Bonn Park | Eine Produktion aus der Reihe »Sprungbrett«

In der Milchstraße knurrt es und ein kleiner grüner Außerirdischer macht sich auf den Weg, um auf der Erde berühmte Menschen unterschiedlichster Couleur zu treffen: Neben einem ernüchterten Trump, einem fassungslosen Kim Jong-Un und der zornigen Frau, die die Sozialdemokratie rettet, kommen u. a. eine fette Heidi Klum, eine manisch-depressive Kassandra und Vielleicht-nicht-Manuel-Neuer zu Wort. Traurig, verzweifelt oder voller Optimismus haben sie uns alle etwas zu sagen.

Der junge Dramatiker Bonn Park gewann mit der Science-Fiction-Revue »Das Knurren der Milchstraße« den 1. Preis des Berliner Stückemarktes. Im Rahmen der Reihe »Sprungbrett« realisiert Moritz Gärber mit diesem Stoff seine erste eigene Regiearbeit.

Hier gibt es einen Blogbeitrag dazu.

Nach oben