Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Familienkonzert
Puppenspiel mit Musik von Georg Philipp Telemann für Kinder ab 5

Martin Lenz | Puppenspiel
Ensemble Musitabor
Leila Schoeneich | Blockflöte, Gemshorn Friederike Däublin | Bass- und Diskantgambe
Konrad Navosak | Theorbe, Laute
Peter Kuhnsch | Perkussion

Der Esel kann keine Säcke mehr schleppen, der Hund ist bei der Jagd zu nichts mehr nutze, die Katze ist zu alt, um Mäuse zu fangen, und der Hahn soll in den Kochtopf…
Gemeinsam machen sich die Tiere auf den Weg nach Bremen, um eine neue Heimat zu finden. Zum Glück haben sie ihre Musikinstrumente dabei!

Seit zwanzig Jahren schon begeistern der Puppenspieler Martin Lenz und das Alte-Musik-Ensemble MUSITABOR unter der Leitung von Leila Schoeneich große und kleine Kinder mit märchenhaften Programmen. Der Klang der historischen Instrumente unterstützt dabei trefflich die phantastischen Geschichten aus längst vergangener Zeit, die sich doch mit höchst aktuellen grundlegenden Fragen des Lebens beschäftigen.

Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Kloster Unser Lieben Frauen und der Sparkasse Magdeburg

Preisinformationen
Konzertkasse: 11,- €
Vorverkauf: 8,- €*
Kinder bis 14 J. 5,- €*
*im Vorverkauf fallen zusätzliche Gebühren an
Volksstimme Service-Center, Tourist Information, Kartenhaus im Allee Center
Tickethotline: 0391.540 6777

Auf Grundlage der aktuellen Verordnung zur Änderung der 14. SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt gelten für den Besuch des Gesellschaftshauses folgende Auflagen:

– „2-G-Regel“: Der vollständige Impfstatus oder Genesenennachweis ist am Veranstaltungstag inklusive Personalausweis oder Reisepass beim Betreten des Gesellschaftshauses unaufgefordert vorzuzeigen. Für Gäste unter 18 Jahren gilt ein Schülerausweis oder Lichtbildausweis als Nachweis.
– Bitte halten Sie einen Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen ein
– Das Tragen eines medizinischer Mund-Nasen-Schutzes im Gesellschaftshaus ist obligatorisch, dieser kann am Sitzplatz abgenommen werden
– Um die ggf. durch das Gesundheitsamt abgefragte Kontaktnachverfolgung zu gewährleisten, können Karten nur personengebunden ausgegeben werden
– Hierfür verpflichten Sie sich zur Hinterlegung Ihrer Adress- und Kontaktdaten per luca App oder schriftlich auf den hierfür vorgesehenen Datenerhebungsformularen
– Bitte setzen Sie sich nur auf Ihren zugewiesenen Platz, um die Mindestabstände einzuhalten, ein Umsetzen ist nicht gestattet
– Sollten Sie am Tag der Vorstellung Erkältungssymptome mit Fieber verspüren, ist von einem Besuch des Gesellschaftshauses abzusehen; eine Kartenrücknahme ist nach Rechnungslegung nicht mehr möglich
– halten Sie sich an die AHA-Regeln

Share This Story, Choose Your Platform!