Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Fotografie, das Bauhaus und die Folgen 1919-2019

12. November 2019 @ 19:00 - 23:00

Für die zentrale Idee des Bauhauses, durch visionäres Denken die reale Gesellschaft zu formen, war und ist die Fotografie ein bedeutsames Medium. Die Erkundung der Welt mit der Kamera, fotografische Grenzüberschreitungen, kreative Impulse, Experimente mit Licht und Schatten, … beförderten ein „Neues Sehen“, das den Aufbruch in die Moderne erst ermöglichte. Die Ausstellung zeigt spotlichtartig Auswirkungen von einhundert Jahren Bauhaus auf die Fotografie entlang der Zeitachse bis heute.
Für unseren Clubabend nimmt sich die Leiterin des Museums, Frau Dr. Annegret Laabs, Zeit, um mit uns persönlich durch die Ausstellung zu gehen.
Und was hat das mit Marketing zu tun? Bauhäusler waren Visionäre, was man von uns Marketers hoffentlich auch sagen kann und Fotografie war ein wichtiges Werkzeug zur Durchsetzung und Vervielfältigung neuer Ideen und Konzepte. Und wenn wir mal ehrlich sind, so ist das Bild –auch wenn sich die Bearbeitungsmöglichkeiten in der digitalen Welt deutlich verändert haben – sowohl als Foto oder als Bewegtbild – auch weiterhin das wichtigste Medium im Marketing. 🎞Seid herzlich willkommen
Wann: Dienstag, 12. November 2019
Zeit: Treffen um 18.30 Uhr, Beginn um 19.00 Uhr
Ort: Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen
Mitglieder zahlen nichts, Gäste 30 EUR, Studenten, Auszubildende und StartUps jeweils 17 EUR. Essen und Trinken inklusive. 🍷
Anmeldungen bis zum 11.11. unter info@marketingclub-magdeburg.de

Details

Datum:
12. November 2019
Zeit:
19:00 - 23:00
Veranstaltungskategorien:
, , ,
Website:
https://www.facebook.com/events/775779816205809

Veranstalter

Veranstaltungsort

Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen
Regierungsstraße 4 - 6
Magdeburg, 39104
Google Karte anzeigen
Telefon:
+49 391 56 50 213
Website:
http://www.kunstmuseum-magdeburg.de/