Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

R: Nathan Grossman | K: Nathan Grossman | M: Jon Petter Ekstrand, Rebekka Karijord | S: Hanna Lejonqvist, Charlotte Landdelius | D: Greta Thunberg, Svante Thunberg, Emmanuel Macron, Justin Trudeau, Luisa Neubauer, Anuna De Wever u.a. | Land: S/D/USA/GB | Jahr: 2020 | Genre: Dok-Film | Länge: 98 Minuten | FSK: ohne Altersbeschränkung

Mehr als ein Dokumentarfilm über eine Teenagerin, die die Welt verändert. Als Dokument einer Bewegung ist »I am Greta« unbedingt sehenswert.

#GretaThunberg sagt über den Film #IAmGreta: „#NathanGrossman zeigt mich, wie ich bin.“

Erzählt wird die Geschichte von Greta Thunberg, die mit 15 Jahren anfing, freitags nicht mehr in die Schule zu gehen, sondern vor dem schwedischen Parlamentsgebäude, neben sich ein selbstgemaltes Plakat, zu streiken. In der Folge wurde sie zur Ikone einer globalen Jugendbewegung zur Eindämmung des Klimawandels und zur Rettung des Planeten.

Der Dokumentarfilm setzt mit Greta Thunbergs Solostreiks im August 2018 ein, zeigt die Entwicklung der »Fridays For Future«-Initiativen, ihre stetig größer werdende Popularität und ihren atemberaubenden, emissionsfreien Segeltörn zum UNO-Klimagipfel in New York im Herbst 2019.

Nach oben