Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Keine Geschäfte mit unserer Gesundheit!

3. Juli @ 18:30 - 21:30

Veranstaltung mit Nadja Rakowitz (Krankenhaus statt Fabrik)

Nadja Rakowitz, Geschäftsführerin des Vereins Demokratische Ärztinnen und Ärzte, der auch Mitglied des Bündnisses „Krankenhaus statt Fabrik“ ist, wirft gemeinsam mit uns einen Blick hinter die Kulissen und erläutert uns die Geschichte der DRG´s. Unter welchem Gesichtspunkt wurden die DRG eingeführt? Wie war vorher das Finanzierungssystem in deutschen Kliniken aufgebaut? Wie hat sich die Behandlung kranker Menschen seitdem verändert und vor allem, welche Kritik wird an dem marktorientierten Gesundheitswesen deutlich und welche Alternativen können wir diskutieren – werden wesentliche Fragen sein, die wir gemeinsam beleuchten wollen.

Die Corona-Krise rückt das Gesundheitswesen ins Rampenlicht und zeigt uns Probleme, die schon lange bestehen, mit neuer Dringlichkeit auf. Mit der Einführung des Fallpauschalensystems (DRG) 2003 fiel das essentielle Gesundheitssystem unter den Hammer des Kapitalismus. Was sich nicht rechnet, ist nicht profitabel für das System. Seitdem sehen sich Krankenhäuser und vor allem die Ärztinnen und Ärzte einer immer zunehmenden Ökonomisierung und einen immer schärfer werdenden Konkurrenzdruck ausgesetzt. Mit den DRG´s werden wirtschaftliche Fehlanreize gesetzt, die wiederum zu Personalabbau, Krankenhausschließungen und -privatisierungen und somit zu Über- und Unterversorgungen in den verschiedenen Bereichen führen.

Details

Datum:
3. Juli
Zeit:
18:30 - 21:30
Veranstaltungskategorie:
Website:
https://www.facebook.com/events/2595406454045700

Veranstaltungsort

F 52
Friesenstraße 52
Magdeburg, 39108
Google Karte anzeigen