Kurzfilmabend | Wettbewerb Kurzfilm FKT 2019 - Magdeboogie
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kurzfilmabend | Wettbewerb Kurzfilm FKT 2019

16. Oktober @ 19:00 - 20:30

6€ – 7€

▶▶ KURZFILMABEND MIT ALLEN WETTBEWERBSFILMEN ◀◀

AFTER SILENCE von Henning Himmelreich | 4′ | Experimentalfilm / Animation
Die Protagonistin ist in einer von Chaos regierten Welt gefangen. Um einen Zustand perfekter Harmonie zu erreichen, begibt sie sich auf eine Reise in ihr Unterbewusstsein.

DAS MENSCH von Sophie Linnenbaum | 17′ | Spielfilm
Sarah und ihre Eltern feiern Konfirmation. Aber statt den Hummer auf ihrem Teller zu essen, versteckt sie ihn unter dem Tisch. Als ihr Vater den Hummer dort findet, zieht er Konsequenzen.

DIE GEDANKEN SIND FREI von Lea Thurner | 5′ | Spielfilm
Die Vorstellung, aufgrund seiner kaputten Heizung einen Handwerker anrufen zu müssen, treibt Benjamin in den Wahnsinn.

DRÜBENLAND von Arne Kohlweyer | 16′ | Spielfilm
Nachdem ihre Eltern für ein paar Tage verreist sind, müssen die Kinder einer Familie selbst mit den Ereignissen vom 9. November 1989 klarkommen. Während der Freund der 16-jährigen Melanie sie im Stich lässt, um nach ‚Drüben‘ zu fahren und der 13-jährige Axel sich über Aufklärung in Farbe freut, ist es vor allem am siebenjährigen Marko, sich einen eigenen Reim auf all das zu machen.

HOT DOG von Alma Buddecke & Marleen Mayr | 8′ | Spielfilm
Hannah hat eine Hassliebe zu ihrer Vagina. Sie erzählt von ihrer Sexualität und wie sich diese mit der Zeit verändert hat. So wie in dem Moment, als sie die Vibrationsfunktion von ihrem PlayStation Controller entdeckte.

MOON JUMP von Lasse Holdhus | 5′ | Spielfilm
Major Luna steht vor dem Sprung zur Mond. Im Wasser eines Schwimmbads lebt sie ihre Phantasie aus, im Weltall gewichtslos zu schweben.

NEMOPHILIA von Mirjam Dahl Pedersen | 15′ | Experimentalfilm / Animation
Ein filmisches Gedicht über die Anziehungskraft des Waldes. Die Wirkung der ästhetischen Erhabenheit der Natur auf den Menschen wird mit langen und eindringlichen Einstellungen erzählt. Verfremdete Naturerscheinungen folgen einer Geschichte die geprägt ist durch visuelle Vorausdeutungen, sowie einer eigenen assoziativen Zeitlogik.

RUDE BOYS von Ken Hagen Takenaka | 9′ | Spielfilm
Ken ist halb japanisch, halb deutsch, geboren in Hamburg. Er
liebt gutes Essen, gute Drinks, hängt gerne rum, chillt mit
Freunden, chillt mit seiner Frau und seiner Tochter, dies das,
alles geil.

DIE VERKÜNDIGUNG von Rosana Cuellar | 2′ | Experimentalfilm
Die Verkündigung ist ein zweiminütiges, experimentelles Stück, das von dem klassischen biblischen Motiv handelt, in dem der Engel Gabriel gegenüber Maria verkündet, dass sie ein Kind gebären und die Mutter von Jesus sein wird.

THE BEAUTY von Pascal Schelbli | 4′ | Animation
Der Film ist eine poetische Reise durch eine faszinierende Unterwasserwelt, in der Plastik und Natur eins werden. Für einen Atemzug lang, lösen sich unsere Sorgen und Schuldgefühle zwischen schaurig schönen Korallenriffen und den geheimnisvollen Tiefen des Ozeans auf.

Details

Datum:
16. Oktober
Zeit:
19:00 - 20:30
Eintritt:
6€ – 7€
Veranstaltungkategorie:
Website:
https://www.facebook.com/events/773863679698244

Veranstalter

Filmkunsttage Sachsen-Anhalt
Telefon:
+49 391 288 999 63
E-Mail:
info@filmkunsttage.de
Website:
https://filmkunsttage.de/

Veranstaltungsort

Studiokino
Moritzplatz 1a
Magdeburg, 39124
+ Google Karte
Telefon:
+49 391 288 999 63
Website:
https://www.studiokino.com
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.