Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

REGIE Pierre Schäfer AUSSTATTUNG Kerstin Schmidt DRAMATURGIE Frank Bernhardt SPIEL Gabriele Grauer

Zu viel Liebe hat den Teddy so strapaziert, dass sein Fell löchrig und schmutzig ist. Der Schlafgefährte landet unbeachtet in der Ecke des Kinderzimmers und läuft davon. Fern von Zuhause muss Teddy Brumm aller­dings erkennen, dass die Welt nicht gefahrlos ist und die Sehnsucht in seinem Bärenher­zen schmerzt.

Eine einfühlsame Inszenie­rung des Kinderbuch­-Klassikers, die deutlich macht, dass wahre Freundschaft nichts mit äußerer Erscheinung zu tun hat.

Nach oben