Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der Umgang mit Fotos und Bildern ist für viele Vereine eine Herausforderung. So leicht der technische Umgang vielleicht fallen mag, so schnell kann dabei aus Unkenntnis eine rechtlich unsichere oder sogar riskante Situation entstehen. Um das zu vermeiden, sind Vereine gut beraten, sich bereits vor der Nutzung von Fotos und Bildern über die verschiedenen gesetzlichen Vorgaben zu informieren.

Wir möchten an diesem Nachmittag daher gern folgende Fragen rund um dieses Thema aufgreifen:

Wie geht man am besten mit Medien wie Fotos und Bildern in der Vereinsarbeit um?
Welche Rolle spielen das Urheberrecht, das Recht am eigenen Bild und das Datenschutzrecht hierbei?
Was sind die wichtigsten Punkte, auf die Vereine bei der Nutzung von Fotos und Bildern besonders achten sollten?

Am Ende des Seminars erhalten Sie die Präsentationsunterlagen und eine Übersicht mit weiterführenden Links von uns.

Referentinnen:

Katrin Kirchert ist Anwältin und Expertin für Datenschutzrecht in Berlin. Sie ist TÜV-zertifizierte Datenschutzbeauftragte und begleitet in ihrer Arbeit u. a. Vereine bei der Umsetzung der DSGVO. Daneben ist sie Lehrbeauftragte an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin.

Cristina Heymann ist IT-Sicherheitsbeauftragte bei der IaS Ideas & Solutions GmbH in Norderstedt und beschäftigt sich auch neben dem Beruf mit Themen rund um die Sicherheit personenbezogener Daten im digitalen Raum.

Wenn Sie an diesem Online-Seminar teilnehmen wollen, bitten wir Sie, sich bis zum 22.02.2021 anzumelden. Wir schicken Ihnen dann einen Link zu der Veranstaltung zu.

Nach oben