Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wir haben immer noch Corona! Und an ein Arbeiten wie noch vor einem Jahr ist in absehbarer Zeit nicht oder nur eingeschränkt zu denken. Wie aber die Vereinstätigkeit fortsetzen und miteinander in Kontakt bleiben?
Gar nicht oder komplett digital? Oder bewegen Sie sich mit Ihrem Verein und Ihren Teilnehmenden genau dazwischen? Was brauchen Sie, damit Sie in Zukunft besser im Kontakt mit Ihrer Gruppe sind? – Sind es digitale Werkzeuge (Tools) oder Impulse? Oder etwas ganz anderes?
In diesem Workshop werden wir uns darüber austauschen. Wir stellen Ihnen gute Angebote (»best practice«) anderer Vereine und Institutionen vor, die (auch) während Corona und trotz der Einschränkungen funktionieren. Gemeinsam übergelegen wir, was davon vielleicht auf Ihre Arbeit übertragbar ist.

Referentinnen: Elisabeth Decker und Kirsten Mengewein
(Kunst- und Kulturvermittlerinnen und bieten mediengestützte kunst.kursionen an – seit 2020 digital. Vernetzt trotz oder gerade wegen der Corona-Pandemie)
Der Workshop findet online statt und ist kostenlos.

Empfehlung: 1/2 Std. vorab gibt es die Möglichkeit zum Technik Check-in durch die Veranstalterinnen (Zoom mit allen Funktionen sowie Padlet mit Leinwand)

Anmeldungen bitte bis jeweils drei Tage vor der Veranstaltung unter: https://resonanzboden.global/veranstaltungen-projekte/digital-und-analog-vernetzt-kreative-loesungen-und-angebote-in-der-corona-zeit

Der Zugang wird euch nach erfolgter Anmeldung mitgeteilt.