Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wir laden zum Gespräch!

Kulturelle Bildungsangebote für Kinder und Jugendliche in Zeiten von Corona zu planen und durchzuführen, ist eine Herausforderung – für Organisator*innen und künstlerische Fachkräfte gleichermaßen! Und doch bleibt es eine wichtige Aufgabe, Kindern und Jugendlichen den Zugang zu Kultureller Bildung zu ermöglichen und dabei gleichzeitig den Gesundheitsschutz im Blick zu haben.

In unserer digitalen Inforeihe stellen wir fünf Förderprogramme vor, die Kulturprojekte mit Kindern und Jugendlichen finanziell unterstützen. Dabei wenden wir uns jeden Tag im Schwerpunkt an eine besondere Gruppe möglicher Bündnispartner und nehmen ihre aktuelle Lage in den Blick – die Veranstaltung steht aber allen Interessierten offen. Wir geben außerdem einen Einblick in die Projektpraxis und laden Sie ein, mit Praxisvertreter*innen und Förderern ins Gespräch zu kommen.

Montag, 21.09.: MeinLand – Zeit für Zukunft (Türkische Gemeinde in Deutschland e.V.)
→ Selbstorganisationen, Vereine

Praxisbeispiel
Projekttitel: My Home – My Way – My Future
Antragsteller: Das Nest e.V.
Bündnispartner: Kinder- und Jugendcamp Zappendorf e. V., Natur schafft Wissen gGmbH
Referent: Martin Kahles

Dienstag, 22.09.: talentCAMPus (Deutscher Volkshochschul-Verband e.V.)
→ Kommunale Einrichtungen, Verwaltungen

Praxisbeispiel
Bündnispartner: Amt für Familie und Soziales, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd Amt für Bildung und Sport, Kommunales Bildungsbüro, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd Amt für Familie und Soziales, Bereich Inklusion, Museum und Galerie im Prediger Schwäbisch Gmünd
Referentin: Frau Gerburg Müller

Mittwoch, 23.09.: It´s your Party-cipation (Deutsches Kinderhilfswerk e.V.)
→ Sozialpartner, Freizeiteinrichtungen

Praxisbeispiel
Projekttitel: „Wir machen Museum!“
Antragsteller: KiKuZ e.V.,
Projektzeitraum: 1.4.2020 bis 27.9.2020
Bündnispartner: Caritasverband Wetzlar/Lahn-Dill-Eder e.V., Greifenstein-Verein e. V
Referentin: Christine Krauskopf

Donnerstag, 24.09.: Wege ins Theater (ASSITEJ Bundesrepublik Deutschland e.V.)
→ Kultureinrichtungen, Kulturvereine, Künstler*innen

Praxisbeispiel
Projekttitel: FutureSoundMap
Antragsteller: Staatstheater Mainz
Bündnispartner: Landeszentrale für Umweltaufklärung Rheinland-Pfalz,
Integrierte Gesamtschule Oppenheim
Referent: Johannes Gaudet,

Freitag, 25.09.: Wörterwelten (Bundesverband der Friedrich-Bödecker-Kreise e.V.)
→ Bildungseinrichtungen, Schulen, Kitas

Anmeldungen sind ab sofort hier möglich: https://eveeno.com/kulturmachtstark_imdialog
Die Anmeldung wird am Vorabend des jeweiligen Termins um 17 Uhr geschlossen.
Den Zugang zum Zoom-Konferenzraum erhalten Sie dann per E-Mail.

Bei der Veranstaltungsreihe handelt es sich um eine Kooperation der Kultur macht stark-Servicestellen aus Baden-Württemberg, Brandenburg, Hessen, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt. Die Veranstaltungen stehen Interessierten aus allen Bundesländern offen.
Leiten Sie diese Einladung gern an Ihr interessiertes Umfeld weiter. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Julia Bork (Brandenburg), Kim Greyer (Sachsen-Anhalt), Judith Reidenbach (Rheinland-Pfalz), Kristin Sroka (Baden-Württemberg), Nele Zimmermann (Hessen)

Nach oben