Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der Weltladen organisiert im Rahmen seiner Bildungsarbeit jedes Jahr mehrere Methodenschulungen. Für dieses Methodentraining haben wir Jannes Umlauf aus Rostock eingeladen.

// Methoden-Schulung (Post-)Kolonialismus in der Bildungsarbeit
05.12.2020, 9 bis 17 Uhr

Kolonialismus und koloniale Kontinuitäten sind Themen, die uns in unserer Bildungsarbeit und im Globalen Lernen immer wieder begegnen. Wie können wir sensibel über das Thema aufklären, Bezüge zu heutigen Ungleichheitsstrukturen aufzeigen und gemeinsam ins Handeln kommen, um koloniale Stereotype und Machtstrukturen aufzubrechen? Wir werden unser eigenes Wissen zum (deutschen) Kolonialismus auffrischen und Methoden für unsere eigene Bildungsarbeit entwickeln, die die Kolonialvergangenheit mit heutigen Ungerechtigkeitsstrukturen zusammenbringen. Im Seminar erwarten uns theoretische Impulse, Selbstreflexion und praktische Übungen. [Mit Anmeldung]

Anmeldung für das Seminar unter kino-global[at]weltladen-magdeburg.de

Die Veranstaltung wird gefördert durch die Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt.
Das Projekt Globales Lernen Sachsen-Anhalt wird gefördert von Engagement Global mit Mitteln des BMZ, von Brot für die Welt, dem Katholischen Fonds, die Evangelische Kirche Mitteldeutschland, sowie der Deutschen Postcode Lotterie.

Nach oben