Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Mondkalender und Menschenhass – Ein Workshop zu Esoterik als rechte Ideologie“

`Alternative Heilmethoden´ und esoterische Weltanschauungen vermitteln auf den ersten Blick oft einen friedlichen, offenen oder gar liebevollen Eindruck. Was verbirgt sich eigentlich dahinter? Kann daran etwas falsch sein? Welche Berührungspunkte, Anschlussfähigkeiten und auch Gemeinsamkeiten gibt es zu menschenverachtenden Ideologien?

Gemeinsam wollen wir im Workshop Begrifflichkeiten klären, historische Linien nachzeichnen, Einblicke in unterschiedliche Erscheinungsformen geben und erste Anregungen zur Auseinandersetzung ermöglichen.

Referent*innen: Laura Schenderlein (Mobiles Beratungsteam Potsdam) und Jan Burghardt (Mobiles Beratungsteam gegen Rechtsextremismus in Anhalt)“

Seminarzeiten:

8. April: Technikcheck und Ankommen im Raum: 9:30 Uhr, Start: 10 Uhr
9. April: Start: 10 Uhr

Ort: Die Veranstaltung findet online statt.

Anmeldung:

Per Mail an: sachsen-anhalt@netzwerk-courage.de

Bitte melde dich mit folgenden Informationen an: Name, Vorname, Wohnort, Alter, E-Mail Adresse

Nach Deiner Anmeldung bekommst Du von uns per E-Mail eine Anmeldebestätigung und alle weiteren Informationen. Den Einladungslink zum Raum senden wir euch kurz vor der Veranstaltung per Mail zu.

Teilnahmebeitrag: 5,00 Euro

Wenn du aus finanziellen Gründen nicht in der Lage bist, den Teilnahmebeitrag zu zahlen, wende dich bitte vertrauensvoll an uns. Ein Aussetzen oder Minimieren des Teilnahmebeitrags ist möglich.

Netzwerk für Demokratie und Courage
IBAN: DE94 8105 3272 0641 0569 82
BIC: NOLADE 21MDG
Betreff: Esoterik2021 + Dein Name

Die Fortbildung ist eine Kooperation zwischen:

Netzwerk für Demokratie und Courage Sachsen-Anhalt e.V.
c/o Landesjugendwerk der AWO Sachsen-Anhalt
Schönebecker Straße 82-84
39104 Magdeburg
Tel.: 0391 – 52093 -731 /-184
sachsen-anhalt@netzwerk-courage.de
www.netzwerk-courage.de/web/154.html

.lkj) – Landesvereinigung kulturelle Kinder- und Jugendbildung Sachsen-Anhalt e. V.
Brandenburger Straße 9
39104 Magdeburg
Tel.: 0391 – 2445172
www.lkj-lsa.de

Diese Veranstaltung ist gefördert vom:
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesförderprogramms „Demokratie leben!“
und des
Ministeriums für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt im Rahmen des Landesprogramms „#wirsinddasland Demomkratie.Vielfalt.Weltoffenheit. in Sachsen-Anhalt

Nach oben