Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Im Oktober 2020 fand der erste Workshop zu den Bedürfnissen junger Queers in Sachsen-Anhalt im Ministerium für Justiz und Gleichstellung in Magdeburg statt, viel Zeit ist seit dem vergangen und nun wollen wir gern weitermachen. Du bist voller Ideen, Veränderungs- und Gestaltungsdrang, na dann ist es genau der richtige Zeitpunkt, um dabei zu sein.

Wir haben große Lust weiter mit euch dieses Bundesland zu gestalten und an den Workshop vergangenen Herbst anzuknüpfen. Aus diesem Grund laden wir euch am 27. Februar ´21 von 14:00 bis 17:30 Uhr zum Onlineworkshop

QUEER.JUNG.SACHSEN-ANHALT I MIT UNS, STATT ÜBER UNS

ein.

In dem Workshop wollen wir:

• Uns darüber austauschen, wie es seit dem Workshop mit den durch junge Queers erarbeiteten Handlungsbedarfen, die wir gemeinsam zum Ende an das Ministerium überreicht haben, weitergegangen ist und wie es weitergehen soll.

• Uns mit euch darüber austauschen, wie es euch im Lockdown geht und wie ihr mit der aktuellen Situation umgeht.

• Euch ein spannendes Projekt vorstellen, in dem ihr euch weiter für die Verbesserung der Lebenslagen von LSBTTIQA* in Sachsen-Anhalt engagieren könnt.

Wir würden uns sehr freuen, euch alle dabei zu sehen!

Wenn ihr also Zeit und Lust habt, meldet euch bis zum 26.02.2020 über

https://lambda-mdl.de/angebote/workshop/

an.

Aber keine Sorge: Falls ihr an dem Tag nicht könnt, seid ihr nicht gleich raus. Es wird noch weitere Möglichkeiten geben an das Projekt anzuschließen. Meldet uns in dem Fall doch einfach zurück, ob ihr das gerne möchtet.

Nach oben