Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Safe Space für Schwarze Menschen

Das Programm findet digital als Zoom-Meeting und ausnahmsweise als Open Space für alle Interessierten statt.

Anmeldung bis zum 9.12. – 14 Uhr an: schwarzeshaus@dhaus.de

2020 ist unverkennbar ein Jahr, das man so schnell nicht vergessen kann. Zu Beginn hielt man es für zukunftsweisend – ganz im positiven Sinne. Und jetzt stehen wir alle vor der bangen Frage, was uns die Zukunft noch bringen wird. Unter dem Motto »20/20 Vision« wollen wir dennoch das Jahr mit dem Blick nach vorn beenden. Mit dem Vortrag »Black To The Future« der Kulturwissenschaftlerin Peggy Piesche wollen wir diese Frage aus Schwarzer Sicht durchleuchten.

Schwarzes Haus — Das Kollektiv Schwarzes Haus organisiert Räume für Schwarze Menschen. Hier finden Veranstaltungen statt, die den kulturellen und politischen Wissensaustausch an einem gemütlichen Abend vereinen und fördern. Diese Veranstaltungen werden von Schwarzen Menschen für Schwarze Menschen organisiert und durchgeführt – von und mit Künstler*innen, Referent*innen, Kreativen, Aktivist*innen. So wird das Schwarze Netzwerk gestärkt und eine Schwarze Diversität gelebt.

Safe Space — Als Safe Space werden Räume und Räumlichkeiten bezeichnet, in die sich Menschen zurückziehen können, die von der Mehrheitsgesellschaft marginalisiert und diskriminiert werden. Schwarzes Haus im Unterhaus ist ein Safe Space für Schwarze Menschen, in dem wir uns wohl fühlen, Spaß haben und uns gegenseitig stärken können! Safe Spaces erlauben ein anderes Gefühl von Selbstverständlichkeit, wodurch Platz für neue Perspektiven entstehen. Für viele ist dies die einzige Chance aus der Isolation rauszukommen. Einige der Veranstaltungen beginnen als Safe Space und entwickeln sich im Laufe des Abends zu Open Spaces, zu denen alle Menschen eingeladen sind. Denn unser Haus braucht Nachbar*innen und Allies! Somit sind die Open Spaces Orte, an denen diverse Communities zusammentreffen, Pläne schmieden und über zukünftige Veranstaltungen sprechen.

Nach oben