Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

10.30 – 11.15 Uhr
Interaktiver Vortrag mit Jasmin Mittag, Initiatorin der Kampagne „Wer braucht Feminismus“ in Deutschland

Sprache beeinflusst unser Denken und unsere Gesellschaft. Sie schafft Bilder und Kategorien, die ausgrenzend wirken können. Wie kann ich mich gendersensibler ausdrücken, um gezielt ein diverses Publikum anzusprechen?

11.15 – 12.00 Uhr
Diskussion mit Jasmin Mittag, Bernadette Möhlen (FUMA) und Maria-Luisa Barbarino (FernUniversität in Hagen)
Moderation: Dr. Jeanine Tuschling-Langewand (FernUniversität in Hagen)

Nach einer kurzen Vorstellung des neuen Leitfadens für gendergerechte Sprache für die FernUniversität diskutieren wir, warum gendersensible Sprache so wichtig ist.

Die Teilnahme ist kostenlos, alle Interessierten sind herzlich willkommen. Bitte melden Sie sich per E-Mail an über veranstaltungen.ub@fernuni-hagen.de
Wir senden Ihnen dann den Link zur Veranstaltung zu.

Veranstaltet durch: Universitätsbibliothek und Gleichstellungsstelle der FernUniversität in Hagen