Podiumsdiskussion „Rassismus und Diskriminierung in der Schule“ - Magdeboogie
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Podiumsdiskussion „Rassismus und Diskriminierung in der Schule“

12. Dezember 2019 @ 16:00 - 20:00

Schüler*innen mit Migrationsgeschichte in Sachsen-Anhalt sollten ihrem Potenzial gemäß die Schule besuchen und abschließen können. Rassismus und Diskriminierung und die Bagatellisierung und Relativierung der Erfahrungen der Betroffenen verhindern dies in vielen Fällen, so die Erkenntnis aus unserer alltäglichen Beratungs- und Workshoparbeit.

Wir müssen dringend über „Rassismus in der Schule“ in Sachsen-Anhalt in all seinen Facetten sprechen und laden Sie hierzu herzlich zu unserer Podiumsdiskussion „Rassismus und Diskriminierung in der Schule“ ein, welche am 12.12.2019 von 16 – 18 Uhr in der Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt (Leiterstraße 2) stattfinden wird.

Im Anschluss lädt Sie das ENTKNOTEN-Team zu einem kleinen Empfang aus Anlass des Projektabschlusses ein, um drei Jahre Arbeit Revue passieren zu lassen und Einblicke in die Arbeit der Beratungsstelle zu geben. Hier können Sie mit den Berater*innen von ENTKNOTEN und weiteren Diskussionsteilnehmer*innen ins Gespräch kommen, Kontakte vertiefen und Ideen und Vorhaben austauschen.

Wir freuen uns auf Ihr Erscheinen und bitten um Anmeldung bis zum 29. November 2019 per Mail: veranstaltungen@lamsa.de oder telefonisch unter: 0391 – 990 78887

Details

Datum:
12. Dezember 2019
Zeit:
16:00 - 20:00
Veranstaltungkategorie:
Website:
https://www.alltagsrassismus-entknoten.de/

Veranstalter

Landesnetzwerk Migrantenorganisationen Sachsen-Anhalt (LAMSA) e.V.
Telefon:
+49 340 870 588 32
E-Mail:
info@lamsa.de
Website:
www.lamsa.de
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.