Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Am 18. Oktober wird in Magdeburg der im April erschienene dritte Band „Soziologie der Freiheit“ aus Abdullah Öcalans „Manifest der demokratischen Zivilisation“ von Reimar Heider, Übersetzer des Buches und Sprecher der internationalen Initiative „Freiheit für Öcalan – Frieden in Kurdistan“, vorgestellt. Nachdem Öcalan in den ersten beiden Bänden die Geschichte der Zivilisation von ihren Anfängen bis zur kapitalistischen Moderne neu interpretiert hat, legt er mit dem dritten Band eine Methode für die Lösung der drängendsten Probleme des 21. Jahrhunderts vor.

Reimar Heider wird eine Einführung in die Ideen und politischen Konzepte des kurdischen Vordenkers Abdullah Öcalan geben und diesen in Bezug zur aktuellen Situation Öcalans und der kurdischen Freiheitsbewegung setzen.

Der Band III „Soziologie der Freiheit“ aus Abdullah Öcalans Manifest der demokratischen Zivilisation ist im UNRAST-Verlag erschienen und wird bei der Veranstaltung erhältlich sein.

Nach oben