Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

#triadischesballett #theaterfuchs #oskarschlemmer #marionetten

𝗗𝗔𝗦 𝗧𝗥𝗜𝗔𝗗𝗜𝗦𝗖𝗛𝗘 𝗕𝗔𝗟𝗟𝗘𝗧𝗧
von Oskar Schlemmer

Das »Triadische Ballett« von Oskar Schlemmer ist eines der wichtigsten Bühnenwerke der klassischen Moderne und feiert im nächsten Jahr seinen 100. Geburtstag.
Zu diesem Anlass unternehmen wir eine Rekonstruktion der Uraufführung mit 18 Fadenmarionetten.

Die zweimalige Bach-Preisträgerin Ragna Schirmer spielt die Werke von Mozart, Haydn und Händel für Klavier solo, die Oskar Schlemmer selbst auswählte.
Zusammen mit Marionetten von Kurt und Marianne Erbe, geführt von Patrick Jech und Christian Fuchs, entsteht ein lebendiger Eindruck,
wie zur Erstaufführung am 30. September 1922 im Kleinen Haus des Württembergischen Theaters Stuttgart getanzt und musiziert worden ist.

Leitung: Christian Fuchs
Dramaturgie: Andreas Hillger
Puppenbau: Marianne und Kurt Erbe
Spiel: Christian Fuchs, Patrick Jech
Klavier: Ragna Schirmer

Diese freie Produktion von Andreas Hillger und Theater Fuchs wird ermöglicht durch LAND SACHSEN-ANHALT und BAUHAUS.WEIMAR.MODERNE
DIE KUNSTFREUNDE E. V.

www.theaterfuchs.de

Einlass: 19.00 Uhr

Beginn: 20.00 Uhr

Karten: 15 €/10 € ermäßigt

_____________________
Alle Veranstaltungen finden unter Einhaltung der aktuellen Hygienebestimmungen und Verordnungen statt.
Eintritt für Genesene, Geimpfte und Getestete. Check in via luca App oder handschriftlich.
Änderungen vor allem coronabedingt sind leider nicht ausgeschlossen. Bitte beachten aktuelle Informationen beachten.
_____________________

Share This Story, Choose Your Platform!