Ausstellungseröffnung mit mehrsprachiger Lesung „Armer schwarzer Rabe“

Do29Jun15:00Do16:30Ausstellungseröffnung mit mehrsprachiger Lesung „Armer schwarzer Rabe“einewelt haus Magdeburg15:00 - 16:30(GMT+02:00)

Event Details

Vom 29. Juni bis 28. August werden im Erdgeschoss des einewelt haus Bilder zur Entstehungsgeschichte des mehrsprachigen Bilderbuches „Armer schwarzer Rabe“ ausgestellt.

Zur Eröffnungsveranstaltung mit mehrsprachigem Vorlesen am 29. Juni um 15.00 Uhr sind alle Kinder und Erwachsenen, pädagogisches Personal und darüberhinaus Interessierte herzlich eingeladen. Die Stadtbibliothek Magdeburg und die Freiwilligenagentur Magdeburg organisieren in deren Rahmen eine mehrsprachige Lesung aus dem Buch, das auf Deutsch, Französisch, Englisch, Arabisch, Persisch, Kurdisch, Tigrinja und Ukrainisch in zwei Ausgaben erschienen ist. Außerdem erhält die Stadtbibliothek einen Klassensatz zum Verleih.

Ein junger Rabe wünscht sich nichts sehnlicher, als mit den anderen Vögeln in einer Pfütze zu spielen. Doch diese akzeptieren ihn nicht, weil er aufgrund der Farbe seines Gefieders unheimlich erscheint. So heckt der junge Rabe zusammen mit seiner Familie einen Plan aus. Wird dieser ihn zum erwünschten Ziel bringen?

Autorin des Buches Ulrike Aulebach und Illustratorin Iman Shaaban werden bei der Veranstaltung anwesend sein. Grafisch gestaltet wurden die Bilder unter der Leitung der syrischen Künstlerin, die aus ihrer Heimat bereits Erfahrung mit dem Illustrieren von Kinderbüchern hat. Das in zwei Ausgaben erschienene Werk entstand im Rahmen des Malteser Frauenprojektes „CarIMa – Unterstützung von Frauen mit Fluchterfahrung“, das Frauen und Mädchen mit und ohne Fluchterfahrung niedrigschwellige Angebote zur Freizeitgestaltung in der Gemeinschaftsunterkunft Oschersleben bietet.

Grafisch gestaltet wurden die Bilder unter der Leitung der syrischen Künstlerin Iman Shaaban, die aus ihrer Heimat bereits Erfahrung mit dem Illustrieren von Kinderbüchern hat. entstand im Rahmen des Frauenprojekts CarIMa der Malteser. Dieses Buch soll zur Anregung dienen, Akzeptanzprobleme bei Kindern untereinander zu lösen. Die Farbe des kleinen Raben hat dabei eine besondere Bedeutung.

Das Kreativteam des Buches, die Netzwerkstelle für ehrenamtliches Engagement in der Flüchtlingshilfe im Landkreis Börde und die Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt e.V. als Trägerin des einewelt haus laden herzlich zur Veranstaltung ein.

Kontakt:

Manja Lorenz (AGSA), Tel. +493915371-207, E-Mail manja.lorenz@agsa.de

https://www.facebook.com/events/657332639791363/

Mehr

Zeit

29. Juni 2023 15:00 - 16:30(GMT+02:00)

Ort

einewelt haus Magdeburg

Other Events

Get Directions

Nach oben