Husten "Aus allen Nähten" - StehplatzKonzert

Do15Jun20:00Do23:00Husten "Aus allen Nähten" - StehplatzKonzertMoritzhof20:00 - 23:00(GMT+02:00)

Event Details

Eigenartige, schmutzige Geschichten über Unglück. Ohne lange zu überlegen griff Fushigi nach dem Album, dessen buntes Cover aus der Wand mit den Zeitschriften, Büchern und Schallplatten herausragte. Neben den japanischen Schriftzeichen konnte sie auf der Hülle auch die deutschen Worte Husten und „Aus allen Nähten“ erkennen. Fushigi bezahlte und machte sich zuhause daran, die auf Vinyl versammelten Lieder zu erforschen. Obwohl sie nur Bruchstücke der fremden Sprache verstand, träumte sie in der Nacht von der in einem Song beschriebenen Nahtoderfahrung, von dem Mann, der sich in einem anderen Lied in eine Vaterschaft hinein illusioniert, schreckte um Viertel vor drei hoch, weil sie sich sicher war, dass – wie auf Platte – eine Krankenschwester um diese Zeit anrufen würde. Später sah sie im Schlaf das gelbe Haus der Ausgestiegenen und durchlebte die in szenischen Miniaturen geschilderte tragische Lebensliebesgeschichte eines anonymen Paares. Hörte noch im morgendlichen Halbschlaf neben dem deutschen Sänger die Schweizerin Sophie Hunger nachhallen. Sofort nach dem Frühstück recherchierte Fushigi und fand heraus, dass „Aus allen Nähten“ nach vier EPs das erste Husten-Album war. Warum es ein unglücklicher Zufall in dieser an Zufällen und glücklichen Unglücken so reichen Band-Geschichte war, dass deren Mitglieder Moses Schneider, Gisbert zu Knyphausen und der dünne Mann sich 2019 entschlossen hatten, ihre Tour 500 Tage im Voraus anzukündigen und die Pandemie daraus über 1.200 Tage zwischen Mitteilung und Konzertbeginn machte. Sie erfuhr von der anfänglichen fluxusartigen Liederresteverwertung der Musiker, die inzwischen einer live aufnehmenden Band gewichen war. Doch kreidebleich wurde Fushigi erst, als sie las, dass jemand sie selbst ausschließlich für das Info der Band erfunden hatte.

Bester Bandname für die Zeit nach einer Pandemie!

„(…) diese Platte macht traurig und glücklich zugleich.“ Süddeutsche Zeitung

ORT: Scheune

WEITERE INFORMATIONEN:

Nachhören: hustenmusik.de

Eintritt: 22 Euro VVK (zzgl. Gebühren) / 26 Euro AK

Es handelt sich um ein Stehplatzkonzert!

Copyright Bild: Husten

https://www.facebook.com/events/221717687114229/

Mehr

Zeit

15. Juni 2023 20:00 - 23:00(GMT+02:00)

Ort

Moritzhof

Other Events

Get Directions

Nach oben