Jüdische Gesichter Magdeburgs - Ein Blick in die Vergangenheit und Gegenwart

Mi28Jun18:00Mi21:00Jüdische Gesichter Magdeburgs - Ein Blick in die Vergangenheit und Gegenwarteinewelt haus Magdeburg18:00 - 21:00(GMT+02:00)

Event Details

Am 28. Juni 2023 wird im einewelt haus Magdeburg eine neue Ausstellung eröffnet. Wir freuen uns, die Portraitausstellung „Jüdische Gesichter Magdeburgs – Ein Blick in die Vergangenheit und Gegenwart“, herausgegeben von der Weltunion Magdeburger Juden e.V., bei uns zeigen zu dürfen.

Magdeburger Jüdinnen und Juden kamen und kommen zu 90% als jüdische Kontingentflüchtlinge aus der ehemaligen Sowjetunion nach Sachsen-Anhalt. 1945 gab es in Magdeburg noch 80 Juden, die den Holocaust überlebt hatten, von vormals 2300 Gemeindemitgliedern. Der Landesverbandjüdischer Gemeinden weist in der Statistik der Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland e.V. (Stand 01/2022) landesweit 1175 Mitglieder aus ,wovon 400 Gläubige auf die Magdeburger jüdischen Gemeinden entfallen. Das jüdische Leben hier vor Ort wird in zwei eigenständigen Gemeinden und mehren soziokulturellen Vereinen organisiert, u.a. im einewelt haus, Forum Gestaltung und Frauennetzwerk in der Immermannstraße.

Gezeigt werden 40 Aufnahmen, die die Portraitfotos Magdeburger Juden und Jüdinnen verschiedener Generationen in jüngeren Jahren in der ehemaligen Sowjetunion und heutzutage in Deutschland gegenüberstellen.

Eröffnung der Ausstellung ist am 28.06.2023 um 18.00 Uhr mit musikalischer Umrahmung durch Swetlana Ozerskaja und Vera Kagan sowie Interviews mit Portraitierten. Die Ausstellung ist bis zum 1. September 2023 offen.

Kontakt und Anmeldungen

Montag – Freitag | 08.00 – 18.00

Nach Voranmeldung und zu den Veranstaltungen

einewelt haus | Schellingstraße 3-4 | 39104 Magdeburg

Tel.: 0391 / 53 71 200 | info@agsa.de | www.agsa.de

https://www.facebook.com/events/256672203712483/

Mehr

Zeit

28. Juni 2023 18:00 - 21:00(GMT+02:00)

Ort

einewelt haus Magdeburg

Other Events

Get Directions

Nach oben