September, 2022

202222Sept20:3022:00Kurzschuss - politische Bücher vorgestellt20:30 - 22:00

Event Details

Kurzschluss – politische Bücher vorgestellt

Unter dem Motto „Dein Update für gesellschaftliche Debatten“ lädt der Weltladen Magdeburg mit dieser Reihe ein, am Ball zu bleiben. Wir widmen uns Büchern, die Debatten prägen oder uns selbst geprägt haben. Auf die prägnanten Vorstellung jedes Buches folgt eine gemeinsame Diskussion. Ziel ist es, im Austausch unseren Horizont zu erweitern und den eigenen Standpunkt zu Fragen unserer Zeit zu schärfen.

In dieser Ausgabe:
„Rückkehr nach Reims“
Didier Eribon analysiert autobiografisch am Beispiel Reims, warum sich die französische
Arbeiterklasse dem Front National zugewandt hat. Wir reflektieren Parallelen zu ostdeutschen Spezifika.

Alice Hasters:
Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen aber wissen sollten

John McWhorter.
Die Erwählten: Wie der neue Antirassismus die Gesellschaft spaltet

Susan Arndt: Rassistisches Erbe: Wie wir mit der kolonialen Vergangenheit unserer Sprache umgehen
Der Duden Verlag als „Sprach-Institution“ hat erst im Mai das Werk über rassistische Sprache herausgebracht. Was diese Entwicklung wohl mit sich bringt?

Link zur Teilnahme unter www.fb.com/WeltladenMagdeburg

https://www.facebook.com/events/822193605857019/

Mehr

Zeit

(Donnerstag) 20:30 - 22:00

Hinterlasse einen Kommentar

drei + eins =

Nach oben