September, 2022

Fr16Sept20:00Fr23:00Mechthild | Ein MysterienspielKunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen Magdeburg20:00 - 23:00

Event Details

Musiktheater in drei Akten und einem Prolog von Reiko Füting
mit einem Epilog von Oliver Schneller
Libretto von Christian Lehnert
basierend auf Leben und Schriften der Mechthild von Magdeburg
Uraufführung

Wiedereröffnung der ehemaligen Klosterkirche im Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen

Olivia Stahn & Hanna Herfurtner | Sopran
Susi Wirth | Schauspiel
AUDITIVVOKAL DRESDEN
Ensemble Adapter Berlin
New Chamber Ballet NewYork
Miro Magloire | Choreographie
Helge Leiberg | Live-Malerei
Thomas Schmidt-Ehrenberg | Regie

Das Mysterienspiel „Mechthild“ wird am 16. September, 20 Uhr, anlässlich der feierlichen Wiedereröffnung der Klosterkirche und des Nordflügels im Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen Magdeburg uraufgeführt.
Die genreübergreifende Produktion verknüpft mittelalterliche und zeitgenössische Musik in einem Klangraum und widmet sich „Mechthild von Magdeburg“, einer bedeutenden Persönlichkeit der Stadtgeschichte.

Die Landeshauptstadt und der Magdeburger Musikverein e.V. beauftragten den in New York tätigen Komponisten Reiko Füting mit diesem Werk. Ihm zur Seite stehen Christian Lehnert als Librettist, Oliver Schneller, der elektronische Klänge beisteuert. Helge Leiberg wird das theatrale Geschehen mit Live-Malerei begleiten. Leiberg begeisterte zuletzt 2014 in Magdeburg mit der Live-Malerei zur Händel-Telemann-Oper „Otto“.
Die Regie liegt in den Händen von Thomas Schmidt-Ehrenberg, der bis zum Sommer dieses Jahres am Theater Magdeburg als Dramaturg tätig war, die Ausstattung besorgt Christiane Hercher.

Als Solistinnen konnten die beiden Sopranistinnen Olivia Stahn und Hanna Herfurtner sowie die Schauspielerin Susi Wirth gewonnen werden. Den Chorpart übernimmt Ensemble „Auditivvokal Dresden“, die musikalische Begleitung das Ensemble „Adapter“ aus Berlin. Mit dabei sind auch zwölf Jugendliche, die ihre Ausbildung in der Chorklasse des Magdeburger Hegel-Gymnasiums erhielten. Ergänzt wird das Ensemble um fünf Tänzerinnen des New Chamber Ballet New York unter der Leitung des Choreografen Miro Magloire.

Eine Veranstaltung vom Magdeburger Musikverein e.V. (Förderverein des Gesellschaftshauses Magdeburg) in Kooperation mit der Landeshauptstadt Magdeburg (Gesellschaftshaus und Kunstmuseum).

Förderer:
Land Sachsen-Anhalt, Kunststiftung Sachsen-Anhalt, Lotto Sachsen-Anhalt und Stiftung Kloster Unser Lieben Frauen

weitere Vorstellungen: Sa., 17.+ So., 18.9., jeweils 20.00 Uhr

25,- € // erm. 15,- €*
*im Vorverkauf fallen Gebühren an

Volksstimme Service-Center, Tourist Information, Kartenhaus im Allee-Center
Tickethotline: 0391.540 6777

Foto: Mechthild von Magdeburg,
Plastik von Susan Turcot | Foto: Florian Schreiter

https://www.facebook.com/events/727843538487263/

Mehr

Zeit

(Freitag) 20:00 - 23:00

Ort

Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen Magdeburg

Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen Magdeburg

Hinterlasse einen Kommentar

zwanzig − 5 =

Nach oben