Mobi Vortrag 30 Jahre nach dem Progrom in Rostock-Lichtenhagen: Erinnern heißt verändern!

202203Aug18:3021:00Mobi Vortrag 30 Jahre nach dem Progrom in Rostock-Lichtenhagen: Erinnern heißt verändern!Stadtteilladen Mitmischen18:30 - 21:00

Event Details

3. August, 18.30 Uhr – Vortrag des Bündnisses „Gedenken an das Pogrom Lichtenhagen 1992“

In diesem Jahr erinnern wir zum 30. Mal an das Pogrom in Rostock-Lichtenhagen. Am 27. August findet unter dem Motto „Erinnern heißt verändern“ eine Großdemo in Rostock statt. Eine Woche vorher gibt es eine Kundgebungstour: Von Rostock über Schwerin nach Horst. Denn die Auswirkungen des Pogroms sind bis heute sichtbar und spürbar – vor allem der institutionelle Rassismus gegen Asylsuchende.

Im Mobi-Vortrag geht es um:
– das Pogrom in Rostock-Lichtenhagen: Was ist damals passiert?
– die Auswirkungen bis heute: Insbesondere institutioneller Rassismus
– Erinnern heißt verändern: Demos und Aktionen anlässlich des Gedenkens

@antirassistischeaktionmd organisiert am 27. August eine gemeinsame Zuganreise.
Die Infoveranstaltung wird im Rahmen des @buendnislh92 organisiert und umgesetzt von @bleiberecht.

Infos zur Veranstaltung: www.antiranetlsa.de und gedenken-lichtenhagen.de/mobi

#rostocklichtenhagen #lichtenhagen #pogrome #antira #gegennazis #mitmischen #magdeburg

Mehr

Zeit

(Mittwoch) 18:30 - 21:00

Ort

Stadtteilladen Mitmischen

Hinterlasse einen Kommentar

9 − 8 =

Nach oben