Stadtführung "Spuren des Kolonialismus in Magdeburg"

https://www.facebook.com/events/829040028259249/

","location":[{"@type":"Place","name":"Magdeburger Dom","address":{"@type": "PostalAddress","streetAddress":"Magdeburger Dom"}}],"eventStatus":"https://schema.org/EventScheduled"}

202204Okt16:0018:30Stadtführung "Spuren des Kolonialismus in Magdeburg"Magdeburger Dom16:00 - 18:30

Event Details

Wer war Gustav Nachtigal und welche historischen Verbindungen gibt es zwischen Togo und Sachsen-Anhalt?

Gemeinsam erkunden wir, wie sich Europas koloniale Vergangenheit im Magdeburger Stadtbild widerspiegelt und welche Straßennamen und Orte noch heute koloniale Bezüge haben. Anhang dieser Zeugnisse beschäftigen wir uns auf anschauliche Art und Weise mit der Zeit des Kolonialismus, Fragen von Erinnerungskultur und aktuellen Debatten.

Treffpunkt ist am Haupteingang des Magdeburger Doms, eine Anmeldung ist nicht nötig.

Kurzfassung: Auf der Stadtführung erkunden wir, wie sich die koloniale Vergangenheit Deutschlands im Stadtbild Magdeburgs widerspiegelt. Treffpunkt am Dom.

Veranstalter
Magletan e.V. / Weltladen Magdeburg

Schellingstraße 3-4
39104 Magdeburg

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.weltladen-magdeburg.de zu laden.

Inhalt laden

https://www.facebook.com/events/829040028259249/

Mehr

Zeit

(Dienstag) 16:00 - 18:30

Ort

Magdeburger Dom

Hinterlasse einen Kommentar

dreizehn − 11 =

Nach oben