Allgemeine Erklärung der Menschenrechte: "Jeder Mensch hat Anspruch auf eine Lebenshaltung, die seine und seiner Familie Gesundheit und Wohlbefinden einschließlich (...) ärztlicher Betreuung und der notwendigen Fürsorge der sozialen Leistung gewährleisten (...)." Soweit die Theorie. Doch was ist mit den Menschen, denen der Zugang zur Gesundheitsversorgung verwehrt bleibt? Menschen ohne Papiere, ohne Krankenversicherung und ohne finanzielle Mittel, die einen Arztbesuch überhaupt ermöglichen? Das MediNetz Magdeburg rückt die Lebensrealität dieser Menschen in die öffentliche Wahrnehmung. Gemeinsam mit einem Netzwerk aus FachärztInnen ermöglichen wir eine medizinische Behandlung: kostenlos, anonym und unbürokratisch! Die Nachfrage ist groß, deshalb brauchen wir eure Hilfe! MedizinerInnen und PsychologInnen, JournalistInnen und DolmetscherInnen, SozialwissenschaftlerInnen und alle Interessierten! Jeder kann sich einsetzen und uns tatkräftig unterstützen! Ihr fragt euch wie das gehen soll?

kontakt@medinetz-magdeburg.de einewelt haus Schellingstraße 3 - 4 39104 Magdeburg

Upcoming Events

Kein Event

Nach oben