IN MY DAYS haut endlich Album #1 raus! Um den Anlass gebührend mit euch zu feiern, veranstaltet das Magdeburger Trio eine knackige RecordReleaseParty. Wir haben zu diesem Anlass 10 Fragen an…. IN MY DAYS.

1.Am 25.05. feiert ihr in der Magdeburger Feuerwache eure Release-Show. Auf was kann man sich an dem Abend freuen?

Am meisten kann man sich auf unser langersehntes Debütalbum „Dream Out Loud“ freuen. Allerdings werden wir neben der neuen Platte mit einigen Updates auffahren. Von einer neuen Live-Setlist, Lichteffekten und einer Verlosung ist alles dabei.

2.Wie würdet ihr euren Stil beschreiben?

Wir beschreiben unseren Stil als Indie-Pop-Musik: Verträumte Passagen und tanzbare Sounds, gepaart mit authentischen Texten über Gefühle und Geschichten aus dem Alltag.

3.Seit wann steht ihr in eurer heutigen Konstellation zusammen auf der Bühne?

In unserer Konstellation musizieren wir seit 2013.

4.Wie kam es zum Bandnamen ‘IN MY DAYS`? Was ist die Geschichte dahinter?

„Zu unserer Zeit“ beschreibt unsere innige und seit der Grundschule vorhandenen Freundschaft. Zudem ist der Name unserer Meinung nach leicht zu merken. Der Rest bleibt unser Geheimnis ☺

5.Kommt ihr alle aus Magdeburg oder hat euch das Leben hierher verschlagen, Was ist euer Bezug zur Stadt?

Eigentlich sind wir alle Vorstadtkinder, aber schon immer in Magdeburg zu Hause. Die Landeshauptstadt schreit nach Aufbruch – genau wie wir.

6.Was ist Euer Lieblingsplatz in der Stadt?

Ganz ehrlich? Wir sind seit vielen Jahren treue Fußballfans des 1. FC Magdeburgs und oftmals im Stadion – unserem Lieblingsplatz – anzutreffen.

7.Für welche Band würdet ihr gern mal als Vorband auftreten?

Tatsächlich würde das den zeitlichen Rahmen sprengen, um diese Frage zu beantworten. Aber wie wäre es mit … – oh, dürfen wir leider noch nicht verraten, aber demnächst erzählen wir euch, für welche Band wir als Vorband auftreten dürfen.

8. Ihr habt schon tolle Preise und Auszeichnungen, wie den SWM Talentverstärker Publikumspreis 2010 oder Top 5 Matthias Schweighöfer „Vaterfreuden“ Soundtrack 2013` abgeräumt, welches war eure größte Überraschung und was hat euch ggf. Auch am meisten weitergebracht?

Natürlich war die Platzierung unserer Single „This Is Love“ in den X Factor TV-Spots auf VOX und der Auftritt im deutschen Privatfernsehen ein absolutes Highlight. Bis jetzt. Durch die gesammelten Feedbacks konnten wir viele Kontakte knüpfen, uns weiterentwickeln und stehen kurz vor unserem Debütalbum-Release „Dream Out Loud“.

9.Ihr habt einige Konzerte / Festivals in Planung, worauf freut ihr euch 2018 am meisten?

Natürlich freut man sich auf jedes anstehende Konzert. Ganz besonders fiebern wir uns unserer Record-Release-Party am 25. Mai in der Magdeburger Feuerwache entgegen –schließlich veröffentlicht man nur einmal im Leben ein Debütalbum.

10.Und zu guter Letzt: 
Mit wem würdet ihr gern mal eine Runde Pfeffi trinken?

Natürlich mit dem Magdeboogie-Redaktions-Team! Vielen lieben Dank für die tollen Fragen.

About Nadia Boltes

Nadia hat schon in der 7. Klasse Partytipps per SMS an alle ihre Freund*innen verschickt. Wenn sie nicht gerade mit ihrem Drahtesel durch die Stadt radelt, um die nächsten Hotspots zu entdecken, trifft und interviewt sie für uns regelmäßig interessante Magdeburger*innen in spannenden Stadtteilen. Als Redaktionsmama hat sie immer ein offenes Ohr und eine (äußerst bequeme) Schulter zum anlehnen. Wäre sie nicht zufällig in Magdeboogie gelandet, würde sie entweder als UN-Frauenbotschafterin die Welt bereisen oder eine GIF-Website betreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.