Buchlesung mit Wolfgang Templin zu Józef Piłsudski

202208Nov19:3021:00Buchlesung mit Wolfgang Templin zu Józef PiłsudskiStadtbibliothek Magdeburg19:30 - 21:00

Literatur

Event Details

+++ Buchlesung mit Wolfgang Templin zu Józef Piłsudski – Revolutionär und Staatsgründer – in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Magdeburg +++

„Es war ein sozialistischer Berufsrevolutionär, der Polen 1918 nach mehr als 120 Jahren der Teilung zu einem eigenen Staat führte: Józef Piłsudski (1867–1935). Unter dem Zaren zeitweise nach Sibirien verbannt, kämpfte er im Ersten Weltkrieg mit eigenen Truppen für Polens Unabhängigkeit. In der neu gegründeten Republik herrschte er ab 1926 autokratisch.

Heute gilt Piłsudski als einer der bedeutendsten europäischen Staatsmänner seiner Zeit. Doch insbesondere für Polens Nationalkatholiken bleibt er ein sperriger Held: der Religion gegenüber zu gleichgültig, zu sehr der Aufklärung verbunden, zu kosmopolitisch. Wolfgang Templin lässt Piłsudskis abenteuerliche Biografie lebendig werden. Zugleich erzählt er die tragische Geschichte eines Landes zwischen den Großmächten.“ (Quelle: Christoph Links Verlag)

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind recht herzlich zur Buchlesung am 08.11.22 in den Räumen der Zentralbibliothek (Breiter Weg 109) ab um 19.30 Uhr eingeladen. Der Eintritt ist frei!

Die Buchlesung wird von der Stadtbibliothek Magdeburg in Zusammenarbeit mit der Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt organisiert.

https://www.facebook.com/events/1123205708400204/

Mehr

Zeit

(Dienstag) 19:30 - 21:00

Ort

Stadtbibliothek Magdeburg

Hinterlasse einen Kommentar

5 × fünf =

Nach oben