Dokfilm | Die Kunst der Stille (L'art du silence)

202224Nov19:3022:30Dokfilm | Die Kunst der Stille (L'art du silence)Forum Gestaltung19:30 - 22:30

Event Details

Filmkunst – Kunst im Film

Marcel Marceaus Geheimnis

Dokumentarfilm Schweiz, Deutschland 2021 | Regie: Maurizius Staerkle Drux

Als tragikomischer Clown „Bip“ inspiriert der berühmte Pantomime Marcel Marceau bis heute Menschen auf der ganzen Welt. Ikonisch: Das weiße Ringelhemd, das weiß geschminkte Gesicht sowie der zerbeulte Seidenhut mit der roten Blume. Der tragische Hintergrund seiner Kunst blieb jedoch lange verborgen. Sein jüdischer Vater wurde in Auschwitz ermordet, woraufhin sich Marceau der Résistance anschloss. Er schmuggelte jüdische Kinder über die Grenze in die Schweiz. Samt Gesten und Mimen brachte er ihnen bei, in Gefahrensituationen nicht zu sprechen. Stille verhieß Überleben. Beeinflusst durch Stummfilmgrößen wie Buster Keaton und Charlie Chaplin schuf er nach dem Krieg eine einzigartige Kunstform daraus, die seine Erbinnen und Erben bis heute weiterführen. Mit seiner Mimik und nur wenigen Gesten drückte er mehr Hoffnung, Freude oder Schmerz aus als so manches griechische Drama. Als Großmeister der Pantomime stellte Marcel Marceau die Unbeholfenheit des Menschen dar und vermittelte das Unsagbare über „Schreie der Stille“.

In seinem Dokumentarfilm spürt Regisseur Maurizius Staerkle Drux dem Vermächtnis dieses Jahrhundertkünstlers nach und verwebt exklusives Archivmaterial mit einem persönlichen, zeitgenössischen Blick.

https://www.wfilm.de/die-kunst-der-stille/

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Einlass: 18.30 Uhr
Karten: 10 €/5 € ermäßigt
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Tage der jüdischen Kultur und Geschichte 5783 // 2022
23. Tischrei // 18. Oktober bis 2. Kislew // 26. November

𝗘𝗶𝗻 𝗚𝗲𝗺𝗲𝗶𝗻𝘀𝗰𝗵𝗮𝗳𝘁𝘀𝗽𝗿𝗼𝗷𝗲𝗸𝘁 𝘃𝗼𝗻:

• Arbeitsgemeinschaft Magdeburg der DIG e. V.
• einewelthaus
• Förderverein »Neue Synagoge Magdeburg« e. V.
• Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Sachsen-Anhalt e. V.
• Gesellschaftshaus Magdeburg
• JSZ »Ludwig Philippson« e. V.
• Jüdischer Frauenverein BeReshith e. V.
• Jüdische Gemeinde zu Magdeburg e. V.
• Kulturbüro der Landeshauptstadt Magdeburg
• Stadtarchiv Magdeburg
• Sozial-kulturelle Vereinigung »Meridian« e. V.
• Synagogen-Gemeinde zu Magdeburg K.d.ö.R.
• Weltunion Magdeburger Juden e. V.
• Forum Gestaltung e. V.

𝗗𝗮𝗻𝗸 𝗴𝗲𝗵𝘁 𝗮𝗻:

• Kulturbüro der Landeshauptstadt Magdeburg
• Land Sachsen-Anhalt, Staatskanzlei und Kulturministerium
• Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt
• LOTTO GmbH Sachsen-Anhalt
• ÖSA Versicherungen Sachsen-Anhalt
• Städtische Werke Magdeburg
• Hotel Ratswaage, Magdeburg

_________________________
Hygienebestimmungen:

Alle Veranstaltungen finden unter Einhaltung der aktuellen Hygienebestimmungen und Verordnungen statt.‍

Bitte informieren Sie sich vorab über die aktuellen Bestimmungen in Sachsen-Anhalt.

Änderungen vor allem coronabedingt sind leider nicht ausgeschlossen.

https://www.facebook.com/events/1179709785988679/

Mehr

Zeit

(Donnerstag) 19:30 - 22:30

Ort

Forum Gestaltung

Hinterlasse einen Kommentar

18 − zwei =

Nach oben