Sehnsucht – Сила Жінки eine Fortsetzung

Fr26Jan19:30Fr20:45Sehnsucht – Сила Жінки eine FortsetzungSchauspielhaus Magdeburg19:30 - 20:45(GMT+01:00)

Event Details

Bürger:innenproduktion mit dem ukrainischen Frauenchor Ми з Украіни (Wir sind aus der Ukraine)
Ab 10 Jahren

Basierend auf der Frage „Wo stehe ich nach fast zwei Jahren im Exil in Magdeburg?“ begibt sich die ukrainische Gruppe auf eine performativ-musikalische Recherche zu Fragen aus ihrem Alltag zwischen Arbeit, Deutschkurs, Familienleben in zwei Ländern und Krieg in der Heimat.
Angelegt als Fortsetzung der Produktion “Sehnsucht – Сила Жінки” aus der Spielzeit 22/23 untersucht die Gruppe diesmal gemeinsam mit ihren Kindern, was nach den Jahren Flucht aus der Ukraine von ihren Ängsten, Wünschen und Sehnsüchten geblieben ist und wie ihr neues Leben aussieht.
Das Projekt ist angelegt als eine musikalische Stückentwicklung mit Liedgut aus der Ukraine und aus Deutschland, sowie eigenen Texten in deutscher und ukrainischer Sprache.

ab Fr. 26.1.24
→ Schauspielhaus, K2
Weitere Veranstaltungen:
28.1.24, 3.2.24, 16.2.24, 17.2.24, 23.2.24, 24.2.24
Eintritt: Pay what you can

Regie: Dorothea Lübbe
Chorleitung: Tetiana Strohal
Bühne, Kostüme: Meike Kurella
Dramaturgie: Laura Guhl
Konzeptionsteam: Oksana Khoruzha, Tetiana Strohal, Olena Tyakina
Bewegungscoaching: Annika Hemmerling
Übertitel: Taras Tiakin

Chor – „Ми з Украіни“:
Marchenko Olena, Volchanova Nataliia, Rudaia Elena, Pokras Olena, Steshenko Maryna, Lashkevych Yuliia, Demisheva Yana, Khoruzha Oksana, Strohal Tetiana, Dekush Svitlana, Maryna Aharonian, Hamlii Svitlana, Soloviova Oksana, Kryzhovers Oksana, Boiko Maryna, Shevchuk Maryna, Tyakina Olena, Yeva Shcherban, Petriv Halina

Kinderdarstellerinnen: Romanna Aharonian, Marine Aharonian, Anastastiia Lohvynenko

Mit freundlicher Unterstützung des Goethe-Instituts München

Gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien

Foto: Nilz Böhme

https://www.facebook.com/events/902505318098978/?event_time_id=902505328098977

Mehr

Zeit

(Freitag) 19:30 - 20:45(GMT+01:00)

Ort

Schauspielhaus Magdeburg

Nach oben