Soliveranstaltung Alarmphone Magdeburg

202218Nov18:3020:00Soliveranstaltung Alarmphone MagdeburgKiezladen TACHELES | Sternstr. 30, 39104 MD18:30 - 20:00

Event Details

Das Alarmphone Magdeburg braucht Geld – und zwar dringend!

In Reaktion auf die desaströse Lage an den eurpäischen Außengrenzen und auf dem Mittelmeer wurde im Jahr 2014 das Projekt Watch the Med Alarm Phone von einem Aktivist*innen Netzwerk und zivilen Akteur*innen in Europa und Nordafrika ins Leben gerufen. Das Alarm Phone (AP) ist eine internationale Hotline, über die  Unterstützung und Rettung für people on the move organisiert wird. Das Alarm Phone wird von Freiwilligen getragen, von denen viele bereits seit Jahren in Projekten und Netzwerken an den EU-Außengrenzen aktiv sind, wie z.B. Welcome2Europe, Afrique Europe Interact, Borderline Europe, Noborder Morocco oder Watch The Med. Um rund um die Uhr erreichbar zu sein, agieren die Aktivist*innen des Alarm Phones weltweit von Tunis, Palermo, Melilla, Tanger, Cadiz, Marseille, Strasbourg, London, Vienna, Bern, Berlin und von vielen weiteren Städten aus. So auch aus Magdeburg. Hier gründete sich im Jahr 2019 die Magdeburger Lokalgruppe des Alarmphone Netzwerkes.

Am Freitag, den 18.11.2022 tritt die Lokalgruppe AP Magdeburg erstmals öffentlich im Tacheles auf, um einen Überblick über die Arbeit und Struktur des Alarmphone zu geben und über die Rolle von FRONTEX in der europäischen Abschottungspolitik zu sprechen. Ein großer Dank geht vom Alarmphone Magdeburg an platz*machen und das Tacheles, welches den Soliabend mitveranstaltet und die Getränkeeinnahmen des Abends an die Lokalgruppe spendet. Denn das Alarmphone Magdeburg braucht Geld, um seine Arbeit weiter fortführen zu können. 

#fightfortresseurope#fckfrontex#alarmphone#lovewatchthemedhatefacism

Wann?: 18.11.2022, 18:30 Uhr   

Wo?: Tacheles, Sternstraße 30, 39104 Magdeburg

Mehr

Zeit

(Freitag) 18:30 - 20:00

Ort

Kiezladen TACHELES | Sternstr. 30, 39104 MD

Hinterlasse einen Kommentar

zwölf + 15 =

Nach oben