Am Samstag, den 29. September findet im Moritzhof Magdeburg das große local heroes Landesfinale Sachsen-Anhalt statt. Wir haben einige der Bands getroffen, die dort auftreten werden und haben ihnen 9 Fragen gestellt. Es geht um Musik, um Spaß und um Magdeburg. Heute am Start sind die Siegerband des Vorausscheids in Aschersleben: Weltengang!

Wer seid ihr?

Wir sind Weltengang, bestehend aus Eric (Gesang/Bass), Martin (Gesang/Gitarre) und Stefan (Gesang/Schlagzeug). Uns gibt es seit 2016.

Was spielt ihr für Musik?

Wir machen Alternative/Rock mit deutschen Texten, eingängige Melodien mit 3 Stimmen kombiniert. Kurz gesagt: eine bunte Mischung aus Madsen, die Ärzte und einer Tüte Konfetti.

Was ist das Beste am Bandsein?

Ohne jetzt extremst poetisch zu werden, ist es einfach ein großartiges Gefühl, zusammen etwas entstehen zu lassen, wobei man sich selbst und seine Ideen verwirklichen kann. Wenn man dazu noch bemerkt, dass dieses Wirken bei anderen Leuten Emotionen auslöst, sei es wenn sie unsere Texte mitsingen oder einfach nur tanzen, berührt uns das alle sehr und zeigt uns immer wieder, wie wertvoll diese ganzen Erfahrungen sind.

Mit wem würdet ihr gern mal zusammen auf der Bühne stehen?

Seitdem Eric klein ist, träumt er davon, einmal mit den großen Jungs von Madsen die Bühne zu teilen.

Ist Musik euer Hobby oder euer Beruf?

Musik ist für uns alle ein Hobby, wenn auch das alltagbestimmendste von allen Hobbys.

Was fällt euch zu Magdeburg ein?

Tolle Stadt mit tollen Leuten und besonders gute und ausgeprägte lokale Musikerszene.

Mit wem würdet ihr gern mal einen Pfeffi trinken?

Am besten mit jeder*m Besucher*in unserer Konzerte, das sollte langfristig das Ziel sein.

Wer wird euch beim Local Heroes-Landesfinale am lautesten anfeuern?

Es werden hoffentlich wieder viele Anhänger*innen der Weltengang (ausgesprochen: Weltengäng) mit vor Ort sein. Eine gute Truppe, die uns wohl auch durch halb Europa folgen würde.

Wie schätzt du die Situation von Frauen in Nachwuchsbands ein?

Wir finden es schade, dass es so wenige Frauen in den Nachwuchsbands gibt, allerdings finden wir es genau so schade, wenn man da zwischen den Geschlechtern überhaupt unterscheidet. Aus unserer Sicht spielt es für die Besetzung einer Band überhaupt keine Rolle, welche Geschlechter vertreten sind, denn wichtig ist, dass die Chemie zwischen den Mitgliedern passt und alle Spaß an der Musik haben.

Reinhören könnt ihr hier:

Diese Finalist*innen treten für Sachsen-Anhalt in den Ring!

  • A Shade Higher (Alterna Pop-Punk aus Dessau)
  • AnSpielung (Rock/Funk/Jazz/Soul/Pop aus Magdeburg)
  • Desert Sweet (Noisy Vintage Garage Rock aus Magdeburg)
  • Dipol (Pangaea Alternative Hard Rock aus Magdeburg)
  • I come from the sun (Post-Grunge/Alternative Rock aus Kabelsketal)
  • Reiche Söhne (Indie Rock/Pop aus Halle (Saale))
  • Weltengang (Alternative Rock aus Magdeburg)

About Viktoria Schackow

Viktoria ist ganz ohne Rosen und RTL 2017 Bachelorette geworden. Darüber hinaus hat ihre Stimme so viel Bariton, dass sie eigentlich jeden Bud-Spencer- Synchronisationscontest gewinnen könnte - doch stattdessen nutzt sie die Tiefen ihres Kehlkopfes lieber, um uns mit ihrem herzhaften und ehrlichen Lachen anzustecken. Bei Magdeboogie ist sie darüber hinaus auch noch als Event-Trüffelschwein unterwegs und tanzt mindestens auf fünf Partys pro Wochenende gleichzeitig.

One thought on “9 Fragen an … Weltengang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.