Im September 2013 spielten sie ein Wohnzimmerkonzert bei ihm zu Hause. Schon damals waren ein paar seiner Studierenden dabei. Heute gibt’s Feine Sahne Fischfilet anlässlich der Abschiedsvorlesung von Prof. Dr. phil. habil. Armin Burkhardt im Hörsaal 6 der Otto-von-Guericke-Universität. Die Tickets dafür wurden unter den Mitarbeiter*innen der Uni sowie den Studierenden nach Anmeldung vom Studierendenrat in Zusammenarbeit mit dem Fachschaftsrat der FHW verlost. Keine Abendkasse und hoffentlich keine Ausschreitungen. Schließlich geht es darum, Prof. Burkhardt einen gediegenen Abschied zu bescheren. In seinem Abschiedssemester beschäftigt er sich u.a. mit Sportsprache, denn ein sportliches Ereignis ist nicht nur ein Wettkampf, sondern auch die non-/verbale Sprache ist mit Bedeutung aufgeladen. Außerdem vermittelt er seine Kenntnisse zur Sprache der Wende, die er bereits in Werken wie Sprache im Umbruch. Politischer Sprachwandel im Zeichen von “Wende” und “Vereinigung” als Herausgeber zusammen mit Prof. Dr. Karl-Peter Fritzsche thematisierte. Hinzukommt die Auseinandersetzung mit Umberto Eco, seiner Sprache, Literatur sowie der darin enthaltenen Semiotik. Armin Burkhardt ist neben seiner Tätigkeit an der Uni Vorstandsmitglied der Gesellschaft für deutsche Sprache. Diese zeichnet sich seit über 70 Jahren als eine politisch unabhängige Vereinigung zur Pflege und Erforschung der deutschen Sprache aus. Und die Jungs von Feine Sahne Fischfilet?

Wer die umstrittene Rock-Band aus Mecklenburg-Vorpommern noch nicht kennt, dem sei die Dokumentation Wildes Herz empfohlen, die Hintergründe und Entstehung von Feine Sahne Fischfilet mit einem leidenschaftlichen, aber auch kritischen Blick beleuchtet. Im Sommer ist die Band bei verschiedenen Festivals in Europa unterwegs. Den Höhepunkt bildet ihr eigenes Festival Wasted in Jarmen, das Ende August bereits zum vierten Mal in Jarmen stattfindet.

In diesem Sinne freuen wir uns auf eine interessante Abschiedsvorlesung zu „Wort und Wahrheit“ sowie eine ausgelassene, musikalische Abschiedsfeier. Danke für mehr als 20 Jahre engagierte Lehre an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Alles Gute, Professor Burkhardt!

About Lydia Flössel

Lydia ist immer dabei, wenn es um Theater geht. Und Literatur. Und Musik. Und Kino. Kultur ist ein wichtiger Teil ihres Lebens und sie hat durch Magdeboogie die Chance bekommen, darüber zu schreiben. Gern hilft sie auch beim Abtippen von Interviews und ist mit Leidenschaft dabei, wenn es um die Frage geht: “Und wer bereitet das Protokoll für das nächste Redaktionstreffen vor?”.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.