Folge 3:
Ferry Kuhnert über Musik, Mut und den Wandel unserer Stadt

Ferry kennt Ihr vermutlich von Veranstaltungen wie Schwarzes Gold und seinem Kollektiv Monorebels. Als DJ ist er in regelmäßigen Abständen überall in Magdeburg zu sehen und zu hören und begeistert uns mit feinster Retro-Musik.

Wir haben über den Wandel gesprochen, in dem sich die Stadt befindet & wieso es für ihn gerade keinen schöneren Ort zum Leben gibt. Er hat uns auch verraten, was er eigentlich im echten Leben macht, wo sein liebster Platz in Magdeburg ist und welche Träume noch so in ihm schlummern.

Natürlich wurde auch wieder viel ins Mikro geknuspert, ausschweifend philosophiert und ein kleines bisschen Wein getrunken. Viel Spaß beim Hören!

Ihr werdet merken, dass wir endlich eine anständige Akustik hinbekommen haben – denn alle guten Dinge sind ja bekanntlich drei.

Auf Apple Podcast anhören
Auf Spotify anhören
Auf Google Podcats anhören