(ausgebucht) Joe Bausch: Psychopathen und Sadisten

So25Feb17:00So20:00(ausgebucht) Joe Bausch: Psychopathen und SadistenOLi-Kino Magdeburg17:00 - 20:00

Event Details

Schauspieler & Knastarzt Joe Bausch kommt am Sonntag, dem 25. Februar 2024, wegen der großen Nachfrage erneut nach Magdeburg ins OLI-Kino.

Tauchen Sie ein in die Denkweise von Psychopathen und Sadisten erleben Sie ein Talk- und Lese-Event der besonderen Art: kurzweilig und unterhaltsam.

Es geht um teuflische Giftmischer, sadistische Paare und um heimtückische skrupellose brutale Mörder. Psychopathen und zu tiefst nazistisch Gestörte laden allerschwerste Schuld auf sich. Nur wenige Menschen kennen persönlich so viele Schwerverbrecher wie der langjährige Gefängnisarzt und True-Crime-Spezialist Joe Bausch.

Die meisten kennen den Schauspieler Joe Bausch mit dem markanten Gesicht aus dem Kölner Tatort. Dort spielt er den Rechtsmediziner Dr. Joseph Roth. Die wenigsten kennen ihn hoffentlich aus dem Knast. Denn in Deutschlands größtem Hochsicherheitsgefängnis in Werl war er über 30 Jahre lang Anstaltsarzt.

Nicht nur als Schauspieler und Arzt ist Joe Bausch erfolgreich, auch als Autor. Seine Bücher „Knast“, „Gangsterblues“ und „Maxima Culpa“ sind Spiegel-Bestseller.

Am 25. Februar 2024 geht Joe Bausch mit True-Crime-Talker Dr. Tino Grosche im OLI-Kino der Frage nach, wie Gewalttaten entstehen und erzählt den Fall von der »Eislady«, aus Portugal, die sich von ihren dominanten Männern nur durch Mord zu befreien wusste. Oder vom dreifachen Familienvater, der auf Jersey elf Jahre lang ein Doppelleben als Sexualstraftäter führen konnte. Dabei zeigt Bausch faszinierende Täterprofile und subtile Kausalitäten auf, die auch etwas vom zerstörerischen Drive unserer Gesellschaft offenbaren.

KURZ und KNAPP

Donnerstag, 23.11.2023, Magdeburg

Beginn: 17:00 Uhr, Einlass: 16:00 Uhr

https://www.facebook.com/events/995256371742164/

Mehr

Zeit

(Sonntag) 17:00 - 20:00

Ort

OLi-Kino Magdeburg

Veranstalter*in

OLi-Kino Magdeburg

noreply@facebookmail.com

Learn More

Nach oben