Hier gehts zum Countdown!

Liebe Nachbar*innen, 

Was macht die Kunst?

Nun, derzeit natürlich nicht viel. Denn, wenn die Welt wegen einer Virus-Pandemie zuhause bleibt, werden Gitarren, Geigen und Glockenspiel zu Staubfängern. Nie zuvor standen wir gemeinsam vor der Herausforderung, mit Nichtstun ein Problem zu lösen. Das liegt uns halt nicht. Also lasst uns etwas Melodie in die triste Stille dieser Zeit bringen. Lasst uns gemeinsam den Staub von unseren geliebten Instrumenten fideln, schlagen, blasen, zupfen — natürlich ohne, dass sich irgendwer unnötiger Gefahr aussetzt — und die Chance ergreifen, in Zeiten der Trennung zusammenzuwachsen.

In Italien haben die Menschen es vorgemacht. Aus Fenstern und von Balkonen haben die Nachbarschaften der Römer*innen, Turiner*innen und Neapolitaner*innen solidarisch im Angesicht der Isolation gemeinsam musiziert; mal mit reellen Instrumenten, gekonnt Takt gebend mit Topfdeckeln oder (mehr oder minder gekonnt) mit der Stimme. Machen wir es ihnen nach!

Öffnet einfach am Samstag, dem 4. April, um 17:00 Uhr eure Fenster, lasst frische Luft rein und fröhliche Klänge raus. Und damit auch wirklich gemeinsam Musik entsteht, haben wir mit euch drei Gute-Laune-Songs ausgesucht, die bestimmt alle kennen. 

1. Spider Murphy Gang Titel: Skandal im Sperrbezirk

2. Das Dschungelbuch Titel: Probiers mal mit Gemütlichkeit

3. Queen Titel: I Want To Break Free

Über diese YouTube-Links  könnt ihr in die Auswahl reinhören. Ihr müsst jetzt nicht großartig proben. Es soll einfach Spaß machen!

Ihr wollt nicht alleine singen? Ladet eure Nachbar*innen ein mitzumachen! Den Hausaushang könnt ihr hier runterladen!

Wir freuen uns riesig darauf, unsere großen und kleinen Nachbar*innen endlich wiederzuhören!

Bleibt gesund…und munter!

 

.Fensterklänge ist eine Kooperation zwischen Mundpropaganda Booking, den Wohnzimmerkonzerten Magdeburg und Magdeboogie.

Magdeburger
#Fensterklänge
0
0
0
0
Days
0
0
Hrs
0
0
Min
0
0
Sec