Am Samstag, den 29. September findet im Moritzhof Magdeburg das große local heroes Landesfinale Sachsen-Anhalt statt. Wir haben einige der Bands getroffen, die dort auftreten werden und haben ihnen 9 Fragen gestellt. Es geht um Musik, um Spaß und um Magdeburg. Heute am Start sind die Sieger des Vorausscheids in Magdeburg: A Shade Higher!

Wer seid ihr?

Fünf völlig verschiedene Jungs, die sich schwierig in einem anderen Kontext so gut hätten kennen lernen können. Im Herzen sind wir hungrige Teenager, die das Träumen nicht aufgeben und irgendwann auf die ganz großen Bühnen wollen.

Was spielt ihr für Musik?

Das ist, wie wohl bei jeder Band, schwer zu sagen. Im Kern ist es Pop Punk, der um die Jahrtausendwende so viele Menschen erfreute und jetzt etwas unter dem Radar läuft. Doch weil wir die verschiedenste Musik hören und auch den Nachfolgern von Blink 182 oder Good Charlotte treu sind, mischt sich das ganze zu einer modernen Version dieses Genres mit Einflüssen aus dem Rock, Post-Hardcore oder Metalcore.

Was ist das Beste am Bandsein?

Für mich ist das auf jeden Fall das Reisen. Einfach in den Bus steigen und an Orte fahren, von denen die meisten (mich eingeschlossen) noch nie etwas gehört haben. Man lernt als Band unglaublich viele engagierte und tolle Leute kennen, die uns die Chance geben Abenteuer zu erleben und das zu machen, was wir lieben.

Mit wem würdet ihr gern mal zusammen auf der Bühne stehen?

Unser Gitarrist hat direkt „Queen“ gesagt und auch wenn ich diese weitläufige Begeisterung innerhalb unserer Band nicht unbedingt teile, so wäre das wohl einer der krassesten Auftritte, den man haben könnte. Wenn es mit Freddie noch einmal möglich wäre, würde ich Max diesen Wunsch nur zu gern erfüllen.

Ist Musik euer Hobby oder euer Beruf?

Ich habe tatsächlich auch in meinem Job immer mit Musik zu tun – doch wenn es um die eigene geht, ist es (leider) noch ein Hobby. Wir stecken aber zeitweise so viel Energie und Stunden hinein, dass es sich immerhin schon wie ein Beruf anfühlt – in dem würde ich es aber die nächsten 50 Jahre sehr gut aushalten.

Was fällt euch zu Magdeburg ein?

Tatsächlich das „Magdeburg-Lied“. Ein Bekannter sagte mir mal, dass jede/r echte Magdeburger/in bei „Ist denn die Elbe immer noch die selbe? Fragt sich der Dom und wundert sich…“ lauthals mitsingen muss. Ich hab keine Ahnung, ob das stimmt, aber immer wenn dieser Song angestimmt wird, bin ich der erste, der mit einsteigt. Eine wirklich geniale Stadthymne.

Mit wem würdet ihr gern mal einen Pfeffi trinken?

Mit jedem, der uns darauf einlädt. Ich habe auch gehört, dass die Jungs von Feine Sahne Fischfilet gerne mal einen frischen Mund haben…

Wer wird euch beim Local Heroes-Landesfinale am lautesten anfeuern?

Das ist schwer zu sagen. Ich hoffe allerdings, dass es auch Fans anderer Bands sein werden und wir alle zusammen einen genialen Abend haben. Wir sind auf jeden Fall nicht nur bei unserer Show in der Nähe der Bühne und freuen uns sehr auf die anderen Acts.

Wie schätzt ihr die Situation von Frauen in Nachwuchsbands ein?

Generell haben gerade wenige Jugendliche Lust, sich die Zeit zu nehmen, um ein Instrument zu lernen aber auch ich sehe natürlich die große Männer-Domäne in der Bandlandschaft. Ich weiß nicht, ob von Frauen erwartet wird, vor der Bühne die Männer anzufeuern oder dass sie sich lieber dem Klischee getreu für Pferde oder Kosmetik interessieren. Aber im Hip-Hop sehe ich mit tollen Künstlerinnen wie Haiyti, Sookee oder Antifuchs schon eine Weiterentwicklung. Traurig ist natürlich, dass man unter jedem Video dieser Acts lüsterne Kommentare findet, die sich mit allem anderen als der Musik beschäftigen. Da ist noch ein langer Weg zu gehen und ich freue mich über jede mutige Wegbereiterin.

About Viktoria Schackow

Viktoria ist ganz ohne Rosen und RTL 2017 Bachelorette geworden. Darüber hinaus hat ihre Stimme so viel Bariton, dass sie eigentlich jeden Bud-Spencer- Synchronisationscontest gewinnen könnte - doch stattdessen nutzt sie die Tiefen ihres Kehlkopfes lieber, um uns mit ihrem herzhaften und ehrlichen Lachen anzustecken. Bei Magdeboogie ist sie darüber hinaus auch noch als Event-Trüffelschwein unterwegs und tanzt mindestens auf fünf Partys pro Wochenende gleichzeitig.

One thought on “9 Fragen an … A Shade Higher

  1. Meine Familie und Ich sind sehr große Fans von A Shade Higher und glauben ganz fest daran, daß sie irgendwann mal bekannter werden.Wir haben sie jetzt schon so oft bei den Bandkontests unterstützt und freuen uns jedes mal, wenn wir ihre strahlenden Gesichter sehen. Die Musik ist einfach nur zu Feiern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .