Herzlich Willkommen zur Wahl zum Pfeffi des Jahres 2019!

Es handelt sich hierbei um eine Community Wahl, nominiert und abgestimmt wird also von euch allen!

 

 

Wie es funktioniert?

1) Nominierungsphase

Vom 16.12. bis zum 31.12.2019 habt ihr Zeit, euren Vorschlag in der Umfrage der Veranstaltung bei Facebook einzubringen bzw. zu voten.

2) Abstimmungsphase

Vom 06.01. bis zum 20.01.2020 habt ihr dann Zeit, aus der Shortlist der 5 meist genannten Veranstaltungen euren Pfeffi des Jahres zu küren. Die Abstimmungsphase wird anonym erfolgen und erst bei der Jahresauftaktveranstaltung im Januar bekannt gegeben.

3) Preisübergabe

Wir überlegen uns wieder was Schönes und laden dann zur Übergabe zu unserem Jahrsauftakt Prost Neujahr 2020 x Pfeffi des Jahres 2019 am 23.01.2020 ein.

Die*der Gewinner*in bekommt von uns dann neben Lob und Ruhm natürlich auch eine Trophäe der Extraklasse überreicht! Also, macht mit, und teilt euer Highlight mit uns.

 

Bei all dem Spaß sind ein paar Regeln zu beachten!

Angenommen werden ausschließlich Veranstaltungsnominierung in folgendem Format: [NAME EVENT] – [DATUM] – [ORT] – [VERANSTALTER*INNEN]. Die Veranstaltung muss in Magdeburg stattgefunden haben. Die Veranstaltung muss im Zeitraum vom 31.12.2018 bis zum 31.12.2019 stattgefunden haben. Wir suchen nach einer Veranstaltung, nicht nach dem besten Veranstaltungsort, dem besten Projekt oder der besten Veranstaltungsreihe – deshalb: bitte nominiert nur Veranstaltungen, die nicht länger als eine Woche dauerten.

 

About Sofia Helfrich

Sofia weiß erst seit 2015, dass man Magdeburg mit kurzem a ausspricht, und ist seitdem von Neustadt bis nach Salbke und von Sudenburg bis zum Herrenkrug auf der Suche nach den places to be. Bei Konzerten mit Rumhüpfpotential, Literatur, Kino, Diskussionsrunden und Flohmärkten muss man sie nicht lange bitten. Noch besser, wenn sich das ganze mit draußen in der Sonne sitzen oder mit Kuchen essen verbinden lässt. Oder mit beidem.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.